Aktuelle Veranstaltungen

Vorsicht Buch

Veranstaltungen Frühjahr 2016, PDF (ca. 740 kb) »

 

Die Kraft der SchamanenGalsan TschinagGalsan Tschinag

Das schamanische Weltbild in der heutigen Zeit

Vortrag

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20.00 Uhr

Das klassische Schamanentum in isoliert lebenden Stammeskulturen ist heute fast ausgestorben. Es hat sich zwar durch die Zeiten immer wieder den veränderten Bedingungen angepasst, aber der Kontakt zur modernen Welt gewinnt ständig mehr Einfluss. "Es geht darum, das Alte mit dem Neuen zu verbinden, damit das Schamanentum lebendig bleibt", sagt Galsan Tschinag. Sein naturverbundenes Tuwa-Volk, die Quantentheorie und die großen Umwälzungen in der Mongolei sind ihm Leitmotiv für sein schamanisches Denken und Handeln, an dem er uns teilhaben lässt.

Galsan Tschinag ist Herz und Rückgrat seines Volkes und Wanderer zwischen Ost und West, der Nomaden- und der Fortschrittswelt, ist Dichter, Häuptling und Schamane. Er ist aber auch Botschafter einer anderen Kultur, Heil- und Denkweise, die einen achtsamen Umgang mit der Erde und all ihren Geschöpfen pflegt.

Der Tatsache, dass er in den sechziger Jahren in der damaligen DDR studieren konnte, verdanken wir es, dass er heute eloquent, unterhaltsam und eindrucksvoll in deutscher Sprache von seinem Leben und seiner Arbeit als Schamane erzählen kann.

Galsan Tschinag, geboren 1943 in der Westmongolei, ist Stammesoberhaupt und Schamane der turksprachigen Tuwa. Er lebt den größten Teil des Jahres in der Landeshauptstadt Ulan Bator und verbringt die restlichen Monate abwechselnd als Nomade in seiner Sippe im Altai und auf Lesereisen im Ausland. Galsan Tschinags Romane, Erzählungen und Gedichte sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.

Nähere Infos unter www.galsan-tschinag.de und www.galsan.info

Bei großer Nachfrage wird die Veranstaltung in die Aula der Alten Schule am Wall (Zugang durch das Best Western Residenz Hotel, Paulinenstraße 19, 32756 Detmold) oder in einen anderen externen Saal verlegt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 23. Mai hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Eintritt 17,- € / 14,- € ermäßigt

Die Veranstaltung findet in der Aula der Alten Schule am Wall (Zugang durch das Best Western Residenz Hotel, Paulinenstraße 19, 32756 Detmold) statt.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei uns erhältlich!


Vorschau auf unsere Herbstveranstaltungen 2016:

  • Mittwoch, 7. September 2016, 19.30 Uhr
    Daniela Ben Said
    Glück ist tierisch leicht. Was wir von Tieren lernen können...

    Vortrag
    Eine Veranstaltung der Allendorf Media GmbH in Zusammenarbeit mit der Vollkornbäckerei Meffert und der Buchhandlung Jaenicke
    Eintritt 19,- €, Kartenvorverkauf bei uns, Karten sind bereits erhältlich!
  • Samstag, 22. Oktober 2016, Abfahrt 7.00 Uhr
    Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse
  • Donnerstag, 24. November 2016, 19.00 Uhr
    Sybil Gräfin Schönfeldt
    Vorstellung der Herbstneuerscheinungen 2016

    Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Augustinum Detmold
    Unterhaltsame Buchbesprechung
  • Freitag, 9. Dezember 2016, 20.00 Uhr
    Maike Maja Nowak
    Abenteuer Vertrauen - Was Menschen von Hunden lernen können

    Vortrag, Lesung, Hundeliveshow und Diskussion

Weitere Termine folgen. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind etwa ab Juli verfügbar.


Eintrittspreise

Alle genannten Eintrittspreise und Teilnahmegebühren verstehen sich incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei den meisten von uns organisierten Veranstaltungen ist eine Ermäßigung des Eintrittspreises für Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilferempfänger u.ä. möglich, bitte legen Sie uns gegebenenfalls einen entsprechenden Nachweis vor. Bei Kooperationen mit anderen Veranstaltern können abweichende Konditionen zum Tragen kommen.

Kartenvorverkauf und Reservierungen

Da unsere Räumlichkeiten begrenzt sind, steht für einige Veranstaltungen nur ein Kontingent von etwa 80 Eintrittskarten zur Verfügung. Bei großer Nachfrage versuchen wir aber, Veranstaltungen kurzfristig in größere nahegelegene Säle zu verlegen. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit unseren Kartenvorverkauf in der Buchhandlung oder reservieren Sie Ihre Karten telefonisch, per Fax oder per E-Mail. Gern legen wir Ihnen Karten für einige Tage zurück oder schicken Ihnen Ihre Karten mit Rechnung zu (hierfür fallen 1,- € Versandkosten an). Eine Kartenreservierung für die Abendkasse ist nur am Tag vor einer Veranstaltung oder am Veranstaltungstag selbst möglich.

Kartenrücknahmen

Sollten Sie Karten für eine unserer Veranstaltungen erworben haben, dann aber aus einem wichtigen Grund verhindert sein, sprechen Sie uns bitte an, ob wir Ihre Karten zurücknehmen können. Eine Rücknahme ist nur dann möglich, wenn Sie uns frühzeitig informieren und die Karten auch vor der Veranstaltung (spätestens an der Abendkasse) wieder zurückgegeben werden. Die Rücknahme von Eintritts- oder Teilnahmekarten nach einer Veranstaltung ist ausgeschlossen.

Unser Veranstaltungsprogramm per Post

Sie möchten in Zukunft unser Veranstaltungsprogramm per Post erhalten? Gern nehmen wir Sie in unsere Kundenkartei auf und schicken Ihnen das Programm regelmäßig zu. Teilen Sie uns bitte einfach Ihren Namen und Ihre genaue Adresse mit - telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder bei Gelegenheit bei uns in der Buchhandlung. Wir garantieren, dass wir Ihre Daten nur intern verwenden und nicht an Dritte weitergeben werden.

Unser regelmäßiger E-Mail-Newsletter

Regelmäßig etwa ein- bis zweimal im Monat verschicken wir einen Newsletter, in dem wir über unsere aktuellen Veranstaltungen, interessante Neuerscheinungen, aktuelle Bestseller und unsere persönlichen Lesetipps informieren. Wenn Sie diesen kostenlosen E-Mail-Newsletter in Zukunft erhalten möchten, können Sie sich unter Unser Newsletter dazu anmelden.

 

 

Hier finden Sie uns bei Facebook

 

Wir sind eine unabhängige,
inhabergeführte Buchhandlung.

Wir sind Mitglied im
Börsenverein
des deutschen
Buchhandels e.V.

und in der
Informationsgemeinschaft
ebuch e.G.