Infos zum Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf und Reservierungen

Da unsere Räumlichkeiten begrenzt sind, steht für einige Veranstaltungen nur ein Kontingent von früher etwa 80, unter Corona-Bedingungen jetzt nur noch etwa 50 Eintrittskarten zur Verfügung. Bei großer Nachfrage versuchen wir aber, Veranstaltungen kurzfristig in größere nahegelegene Säle zu verlegen.

Bitte helfen Sie uns bei der Raumplanung, indem Sie nach Möglichkeit die Kartenbestellfunktion auf unserer Internetseite (Button „Kartenbestellung“ unter jeder Veranstaltungsinformation) oder unseren Kartenvorverkauf in der Buchhandlung nutzen. Sie können sich Ihre Karten auch telefonisch, per Fax oder formlos per E-Mail bestellen (bitte geben Sie dann Ihre komplette Adresse an).

Gern legen wir Ihnen Karten für einige Tage zurück oder schicken Ihnen Ihre Karten mit Rechnung zu (hierfür fallen 1,- € Versandkosten an). Eine Kartenreservierung für die Abendkasse ist nur am Tag vor einer Veranstaltung oder am Veranstaltungstag selbst möglich. Aus organisatorischen Gründen sind unsere Eintrittskarten durchnummeriert, bei den Veranstaltungen gilt aber: Freie Platzwahl.

Kein Eintritt ohne Vorlage der Eintritts- bzw. Teilnahmekarte

Bitte bewahren Sie Ihre Karten gut auf, denn ohne Vorlage der Original-Eintrittskarte ist kein Einlass möglich. Kaufquittungen oder -rechnungen von Karten gelten ebenso wenig als Eintrittsberechtigung wie Fotokopien oder Handyfotos.

Sollten Sie Ihre Karte verlegt haben, sprechen Sie uns bitte im Vorfeld der Veranstaltung oder an der Abendkasse an, damit wir schauen, was wir tun können und gegebenenfalls ein Erstattungsvereinbarung treffen können: Wenn die Veranstaltung noch nicht ausverkauft ist, können Sie im Normalfall an der Abendkasse eine neue Karte kaufen. Sollten Sie die ursprüngliche Karte im Nachhinein innerhalb von zwei Wochen an uns zurückgeben, können wir Ihnen den zuviel bezahlten Eintrittspreis nachträglich wieder erstatten. Dies ist allerdings nur bei entsprechender Absprache möglich, und wir behalten uns vor, je nach Umfang des uns entstehenden Buchhaltungs-, Stornierungs- oder Rücküberweisungsaufwands bis zu 20% des Eintrittspreises als Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Ein Rechtsanspruch auf Erstattung besteht in solchen Fällen nicht.

Eintrittspreise und Teilnahmegebühren

Alle genannten Eintrittspreise und Teilnahmegebühren verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei einigen Veranstaltungen ist eine Ermäßigung des Eintrittspreises für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilferempfänger u.ä. möglich. Wenn es einen ermäßigten Preis gibt, wird der bei den Veranstaltungsinfos zusätzlich zum normalen Preis genannt. Wenn eine Ermäßigung für Sie in Frage kommt, fragen Sie bitte gleich beim Kartenkauf, bei der Reservierung oder Bestellung danach und legen Sie uns gegebenenfalls einen entsprechenden Nachweis vor. Ein späterer Umtausch einer normalen Karte in eine ermäßigte Karte würde einen extrem hohen Buchungsaufwand verursachen und ist daher leider nicht möglich. Bei Kooperationen mit anderen Veranstaltern können abweichende Konditionen zum Tragen kommen.

Kalkulation unserer Eintrittspreise und Teilnahmegebühren

Wir investieren viel Arbeit und viel Geld, um bekannte Autoren und Referenten nach Detmold zu holen und Ihnen interessante Themen nahezubringen. Außer den Referentenhonoraren (die sich bei bekannten Autoren durchaus im Bereich von mehreren tausend Euro bewegen können) fallen für uns meist noch an:

  • Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten der Referenten,
  • bei externen Veranstaltungen Raum- und Technikkosten,
  • unsere eigenen Personalkosten für die Organisation, die Werbung und die Veranstaltung selbst,
  • unsere Werbekosten (unser Veranstaltungsprogramm und die damit verbundenen Versandkosten, unsere Internetseite, Werbeanzeigen und Artikel in Printmedien, kostenpflichtige Termineinträge in Zeitschriften und Onlineplattformen, Plakatdruck und -verteilung, Pressearbeit etc.).
  • Darüberhinaus sind wir als Wirtschaftsunternehmen natürlich voll steuerpflichtig und führen von allen eingenommenen Teilnahmegebühren 19% Mehrwertsteuer ab.

Unsere Teilnahmegebühren sind so kalkuliert, dass auch diese (für Außenstehende nicht auf dem ersten Blick nachvollziehbaren) Kosten gedeckt werden – das gelingt allerdings nicht immer. Im Idealfall trägt unser Veranstaltungsprogramm aber manchmal auch einen kleinen Teil zu unserem Unternehmensgewinn bei – das ist in Zeiten, in denen die Umsätze im stationären Buchhandel eher rückläufig sind, wichtig für uns. Ohne Kostendeckung oder einen kleinen Gewinn am Ende des Jahres können wir unser Programm nicht weiterführen.

Inhalte unserer Veranstaltungen

Das Veranstaltungsformat, die Themen und die Inhalte unserer Veranstaltungen stimmen wir grob mit den Referenten ab, im Endeffekt entscheidet aber der Referent, wie eine Veranstaltung abläuft und welche Themen und Aspekte zur Sprache kommen. Im Verlauf der Veranstaltung haben wir meist keine Möglichkeit, noch Einfluss auf den Ablauf und die angesprochenen Sachverhalte zu nehmen. Manche Referenten richten ihre Veranstaltungen nach den Nachfragen aus dem Publikum aus oder gestalten ihre Veranstaltungen intuitiv und spontan. In einigen Fällen arbeiten unsere Referenten sogar mit medialen Botschaften, Channelings oder Eingebungen, auch hier haben wir natürlich keinen Einfluss auf die Inhalte.

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass die nachträgliche Erstattung einer Teilnahme- oder Seminargebühr ausgeschlossen ist, auch wenn eine Veranstaltung nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.

Kartenrücknahmen

Sollten Sie Karten für eine unserer Veranstaltungen erworben haben, dann aber aus einem wichtigen Grund verhindert sein, sprechen Sie uns bitte an, ob wir Ihre Karten zurücknehmen können. Eine Rücknahme ist nur dann möglich, wenn Sie uns frühzeitig informieren und die Karten auch vor der Veranstaltung (spätestens an der Abendkasse) wieder zurückgegeben werden. Falls uns durch eine Kartenrückgabe zusätzlicher Buchhaltungs-, Stornierungs- oder Rücküberweisungsaufwand entsteht, behalten wir uns vor, je nach Aufwand bis zu 20% des Kartenpreises als Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Die Rücknahme von Eintritts- oder Teilnahmekarten nach einer Veranstaltung ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf Rücknahme von Karten besteht nicht.

Unser Veranstaltungsprogramm per Post

Sie möchten in Zukunft unser Veranstaltungsprogramm per Post erhalten? Gern nehmen wir Sie in unsere Kundenkartei auf und schicken Ihnen das Programm regelmäßig zu. Teilen Sie uns bitte einfach Ihren Namen und Ihre genaue Adresse mit – telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder bei Gelegenheit bei uns in der Buchhandlung. Wir garantieren, dass wir Ihre Daten nur intern verwenden und nicht an Dritte weitergeben werden.

Unser regelmäßiger E-Mail-Newsletter

Regelmäßig etwa ein- bis zweimal im Monat verschicken wir einen Newsletter, in dem wir über unsere aktuellen Veranstaltungen, interessante Neuerscheinungen, aktuelle Bestseller und unsere persönlichen Lesetipps informieren. Wenn Sie diesen kostenlosen E-Mail-Newsletter in Zukunft erhalten möchten, können Sie sich unter Unser Newsletter dazu anmelden.