Veranstaltungsrückblick

Rainbowman Reinhard Stengel

Reinhard Stengel

Wie lerne ich meine Seele zu verstehen?

Tagesseminar

Samstag, 13. Februar 2021, 9.30 – 17.30 Uhr

Reinhard Stengel

Wie lerne ich meine Seele zu verstehen?

Tagesseminar

Samstag, 13. Februar 2021, 9.30 – 17.30 Uhr

Alte Blockaden loslassen, neue Wege gehen.

Spontanheilungen sind der Schulmedizin ein Rätsel. Der Seelenschamane Reinhard Stengel ist sich sicher: Die Grundvoraussetzung dafür ist die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Doch nach einer körperlichen oder seelischen Verletzung ist, auch wenn äußerlich alles wieder in Ordnung ist, diese Harmonie oft gestört. Hier setzt die Technik der »Zeitreise« an. Mit ihr können wir die gesunde Schwingung, die vor der Verletzung herrschte, ins Hier und Jetzt transportieren. Alte Blockaden lösen sich auf, und wir können in vollkommener Balance unser Leben genießen, unsere ureigenen Selbstheilungskräfte aktivieren und nutzen. Dies hilft bei seelischem Leid, in Lebenskrisen, bei Beziehungskonflikten, Ängsten, Phobien usw. Sind die Blockaden aufgelöst, fließt die Energie wieder, der Körper kommt zurück in seine Mitte und die Krankheit darf gehen, da sie ihren Zweck – den Hinweis auf die Hemmnisse der Seele – erfüllt hat.

Reinhard Stengel, geb. 1950, war lange im Management tätig. Nach einer Ausbildung als Geistheiler nach Horst Krohne und bei verschiedenen anderen Geistheilern und Schamanen gab er im Jahr 2004 seinen Beruf auf, um nur noch als Heiler und Schamane zur wirken. Unermüdlich erläutert er bei seinen Vorträgen & Seminaren, die für seine bodenständige, praxisnahe und humorvolle Art bekannt sind, die Grundlagen schamanischer Heilarbeit und zeigt die Zusammenhänge zwischen seelischen Belastungen und körperlichen Unpässlichkeiten auf.

www.reinhard-stengel.de

Leider musste das Seminar aufgrund der weiter andauernden Corona-Pademie verschoben werden. Wir versuchen das Seminar so bald wie möglich nachzuholen, wahrscheinlich im Frühjahr 2022. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.


Reinhard Stengel Reinhard Stengel

Reinhard Stengel

Welche Botschaft hat deine Krankheit für dich?

Erlebnisabend

Freitag, 12. Februar 2021, 20.00 Uhr

Reinhard Stengel

Welche Botschaft hat deine Krankheit für dich?

Erlebnisabend

Freitag, 12. Februar 2021, 20.00 Uhr

Die Botschaften hinter Krankheiten sind meist Hilferufe der Seele. Hören wir nicht auf die leisen Hinweise, dass wir unser Verhalten ändern oder einen anderen Weg einschlagen sollten, bedient sich die Seele dieser unüberhörbaren Sprache. Das bedeutet aber auch: Körperliche Leiden lassen sich heilen, indem wir die Botschaft dahinter erkennen und entsprechend handeln!

Reinhard Stengel, geb. 1950, war lange im Management tätig. Nach einer Ausbildung als Geistheiler nach Horst Krohne und bei verschiedenen anderen Geistheilern und Schamanen gab er im Jahr 2004 seinen Beruf auf, um nur noch als Heiler und Schamane zur wirken. Unermüdlich erläutert er bei seinen Vorträgen & Seminaren, die für seine bodenständige, praxisnahe und humorvolle Art bekannt sind, die Grundlagen schamanischer Heilarbeit und zeigt die Zusammenhänge zwischen seelischen Belastungen und körperlichen Unpässlichkeiten auf.

www.reinhard-stengel.de

Leider musste die Veranstaltung aufgrund der weiter andauernden Corona-Pademie verschoben werden. Wir versuchen die Veranstaltung so bald wie möglich nachzuholen, wahrscheinlich im Frühjahr 2022. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.


Werde verrückt Veit Lindau

Veit Lindau

Be Ecstasy – Wie Du zu einem BeziehungsMagneten wirst

Vortrag

Freitag, 30. Oktober 2020, 20.00 Uhr

Veit Lindau

Be Ecstasy – Wie Du zu einem BeziehungsMagneten wirst

Vortrag

Freitag, 30. Oktober 2020, 20.00 Uhr

Als wir unsere ursprünglich für den 26. März 2020 geplante Veranstaltung mit Veit Lindau im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie absagen mussten, waren wir sehr glücklich, dass wir mit Veit gleich Freitag, den 30. Oktober 2020 als Ersatztermin vereinbaren konnten. Leider musste die Veranstaltung dann aber aufgrund der weiter andauernden Corona-Pademie und der strengen Hygienevorgaben für Veranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern noch einmal verschoben werden.

Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen sind die Vorgaben für größere Veranstaltungen in Innenräumen nach wie vor sehr streng, und es gibt derzeit in Detmold und Umgebung keinen Saal, in dem die derzeit geltenden Regeln bei einer Veranstaltung mit etwa 450 Teilnehmern eingehalten werden können. Da auch die weitere Entwicklung derzeit nicht absehbar ist (z.B. möglicher Wegfall der Testoption im Oktober), sehen wir leider keine Möglichkeit, die Veranstaltung in diesem Jahr noch durchzuführen. Wir versuchen die Veranstaltung so bald wie möglich nachzuholen, voraussichtlich im Jahr 2022. Dazu prüfen wir auch die Möglichkeit einer Open-Air-Veranstaltung im nächsten Sommer. Einzelheiten und ein genauer Termin stehen aber noch nicht fest.

Alle bereits für den 26. März und den 30. Oktober 2020 erworbenen Teilnahmekarten behalten ihre Gültigkeit für den noch festzulegenden neuen Termin.

Obwohl die ursprünglich als Veranstaltungsraum geplante Aula des Grabbe-Gymnasiums über etwa 440 Sitzplätze verfügt, war die Veranstaltung bereits Ende Februar 2020 ausverkauft. Da jedoch aufgrund der Terminverschiebung und anderer Auswirkungen der Corona-Pandemie Teilnahmekarten zurückgegeben werden, führen wir eine Warteliste. Wenn Sie sich auf der Warteliste eintragen möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Warteliste“ und nutzen Sie das dahinter liegende Formular.

Die zurückgegebenen Karten werden wir den Interessenten auf der Warteliste in der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen anbieten, sobald ein neuer Veranstaltungstermin feststeht. Wir melden uns also auf jeden Fall noch einmal telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen, bevor wir Karten verschicken. Wenn die Veranstaltung im nächsten Jahr stattfinden kann, können wahrscheinlich mindestens40 bis 50 Interessenten noch Karten bekommen.

Wenn Sie Karten für den 26. März oder den 29. Oktober 2020 gekauft haben, aber nicht auf die wahrscheinlich im Herbst 2021 stattfindende Ersatzveranstaltung warten möchten, nehmen wir Ihre Karten auch gern zurück. Aufgrund unserer derzeit angespannten wirtschaftlichen Situation können wir aber leider die Teilnahmegebühr nicht erstatten, sondern würden Ihnen entsprechend der seit dem 20. Mai 2020 gesetzlich verankerten „Gutscheinlösung“ einen Gutschein über den betreffenden Betrag ausstellen, den Sie für die Ersatzveranstaltung, für andere Veranstaltungen aus unserem Programm oder für Bücher, CDs, DVDs, Kalender oder andere Artikel aus unserem Sortiment einlösen können. Nähere Informationen zur Gutscheinlösung und zu Ihren Rechten finden Sie hier.


Busfahrt

Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse

Samstag, 17. Oktober 2020, Abfahrt 7.30 Uhr

Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse

Samstag, 17. Oktober 2020, Abfahrt 7.30 Uhr

Leider ist die Buchmessefahrt nach Frankfurt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen.

Leider wird die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr nur in stark reduziertem Umfang und mit strikten Zugangsbeschränkungen stattfinden. Kaum einer der großen, bekannten Verlage wird teilnehmen und es werden kaum Autoren anwesend sein, da fast das gesamte Veranstaltungsprogramm digital bzw. online stattfinden soll. Außerdem ist auch die Einhaltung der aktuellen Hygienestandards während der Busfahrt kaum zu leisten. Daher haben wir uns entschieden, unsere alljährliche Buchmessefahrt in diesem Jahr abzusagen.

Wenn Sie bereits Teilnahmekarten für diese Veranstaltung gekauft haben, können Sie uns die Karten zurückgeben oder zurückschicken. Aufgrund unserer derzeit angespannten wirtschaftlichen Situation können wir aber leider die Teilnahmegebühr nicht erstatten, sondern würden Ihnen entsprechend der seit dem 20. Mai 2020 gesetzlich verankerten „Gutscheinlösung“ einen Gutschein über den betreffenden Betrag ausstellen, den Sie für eine Buchmessefahrt in der Zukunft, für andere Veranstaltungen aus unserem Programm oder für Bücher, CDs, DVDs, Kalender oder andere Artikel aus unserem Sortiment einlösen können. Nähere Informationen zur Gutscheinlösung und zu Ihren Rechten finden Sie hier.

Wir hoffen, dass wir ab 2021 wieder Buchmessefahrten anbieten können.