Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Herbst 2018, PDF (ca. 400 kb) »

Elli H. Radinger

Die Weisheit alter Hunde
Gelassen sein, erkennen, was wirklich zählt - Was wir von grauen Schnauzen über das Leben lernen können

Vortrag und Diskussion

Samstag, 27. Oktober 2018, 20.00 Uhr

Hunde sind großartig - egal in welchem Alter! Das Leben mit einem alten Hund und die Begleitung in seinen letzten Jahren öffnen unsere Augen und unser Herz. Alte Hunde können uns viel beibringen: Nimm jeden Tag als Geschenk; bereue nichts; kümmere dich um dein Rudel; erkenne, was wirklich zählt; nimm hin, was nicht zu ändern ist; vergib, solange du lebst; du bist nie zu alt für neue Tricks; das Alter ist eine Frage der Einstellung - und vieles mehr. Elli H. Radinger, Wolfs- und Hundeexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Vertrauen, Geduld, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Intuition, Liebe, Vergebung und Witz, aber auch für den Umgang mit Trauer und Verlust. Ein warmherziges und verblüffendes Kompliment an den besten Freund des Menschen.

Elli H. Radinger ist Fachjournalistin und Autorin mit Schwerpunkt Wolf und Hund. Die Naturforscherin und Wolfsexpertin beobachtet wildlebende Wölfe im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark und hält Lesungen und Vorträge. Ihr Buch "Die Weisheit der Wölfe" hielt sich monatelang auf der Sachbuch-Bestsellerliste. Um ihre 13 Jahre alte Hündin durch die letzten Jahre ihres Lebens zu begleiten, unterbrach die Autorin ihre Wolfsforschung. "Shira ist meine Familie und hat Priorität. Das habe ich von den Wölfen gelernt."

www.elli-radinger.de

Bei großer Nachfrage wird die Veranstaltung in die Aula der Alten Schule am Wall oder einen anderen externen Saal verlegt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 23.10.2018 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 15,- € /12,- € ermäßigt

Karten sind bereits erhältlich!
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stephan Jaenicke e.K., Paulinenstraße 39, 32756 Detmold.
Kartenbestellungen sind telefonisch (05231.9104840), per Fax (05231.9104841) oder per E-Mail möglich. Weitere Infos zum Vorverkauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite.


Veit und Andrea Lindau

Königin und Samurai
Wenn Frau und Mann erwachen

Vortrag und Diskussion

Freitag, 16. November 2018, 20.00 Uhr

Achtung, neuer Veranstaltungsort!
Gymnasium Leopoldinum, Neue Aula, Hornsche Straße 50, 32756 Detmold

Veit und Andrea Lindau hinterfragen den Mythos der Liebe und zeigen Wege, wie beide Geschlechter aufwachen und in die Kraft kommen können. Es ist möglich, als starke Frau eine Ur-Weiblichkeit zu leben, ohne sich unterzuordnen. Eine Königin führt, anstatt zu manipulieren. Wenn der Mann seine ureigene Mission entdeckt und ihr integer wie ein Samurai folgt, entwickelt er ein neues Standing für sich selbst und der Frau gegenüber. Indem beide zu einem neuen Selbstverständnis finden, können sie sich - wie Königin und Samurai - auf Augenhöhe begegnen. Sie erkennen sich als Mann und Frau und beginnen einander in ihrer Entwicklung zu dienen - für ein neues Level in der Kunst des Liebens.

Veit Lindau, geboren 1969, wirkt als Teacher, Speaker und Autor. Er versteht sich als ganzheitlicher Reformer, Businesspunk und moderner Mystiker. Veit Lindau gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Seine Artikel und Bücher sind präzise, kompromisslose und gleichzeitig humorvolle Weckrufe, die unermesslich wertvolle Chance des eigenen Lebens voll zu nehmen.

www.koenigin-samurai.de

Achtung!
Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Veranstaltung in einen größeren Saal verlegt.

Neuer Veranstaltungsort!
Gymnasium Leopoldinum, Neue Aula, Hornsche Straße 50, 32756 Detmold
Sie finden die Neue Aula im neuen, hinteren Gebäude des Leopoldinums.

Teilnahmegebühr 25,- € /20,- € ermäßigt

Karten sind bereits erhältlich!
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stephan Jaenicke e.K., Paulinenstraße 39, 32756 Detmold.
Kartenbestellungen sind telefonisch (05231.9104840), per Fax (05231.9104841) oder per E-Mail möglich. Weitere Infos zum Vorverkauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite.


Sybil Gräfin SchönfeldtSybil Gräfin Schönfeldt

Vorstellung der Herbstneuerscheinungen 2018

Unterhaltsame Buchbesprechung

Montag, 26. November 2018, 19.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Augustinum Detmold

Seit vielen Jahren stellt Sybil Gräfin Schönfeldt jeweils im November in Detmold die Neuerscheinungen des Bücherherbstes vor. Ihre Auswahl interessanter und spannender Bücher aus den Belletristik- und Sachbuchprogrammen der Verlage zeichnet sich durch eine engagierte, ausgewogene und kritische Sicht aus. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erfahren von Hintergründen, Themen, Inhalten und Erzählweisen, Autoren werden kurz mit ihrem Gesamtwerk charakterisiert. Sybil Gräfin Schönfeldt setzt Maßstäbe, die der Leser nachvollziehen kann und betreibt in Ihren Veranstaltungen Leseförderung im besten Sinne. Sie gibt dem Leser auch im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest eine Orientierungshilfe in der unüberschaubaren Flut der Neuerscheinungen – und sie tut dies lakonisch, pointiert und humorvoll, so dass ein unterhaltsamer Abend garantiert ist.

Dr. Sybil Gräfin Schönfeldt, geboren 1927, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und ist als Autorin, Kolumnistin, Übersetzerin und Literaturkritikerin tätig. Als freie Mitarbeiterin hat sie für die "Zeit", den "Stern" und andere Zeitschriften geschrieben, auch durch Aktivitäten in Funk und Fernsehen ist sie bekannt. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise belegen ihre Kompetenz und ihr vielseitiges Engagement.

Die Veranstaltung findet im Festsaal des Augustinums Detmold, Römerweg 9, 32760 Detmold (Hiddesen) statt. Dank der Kooperation mit dem Augustinum ist der Eintritt frei.


Vera Griebert-Schröder

Vom Zauber der Rauhnächte

Erlebnisabend

Dienstag, 4. Dezember 2018, 20.00 Uhr

Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, auch "Rauhnächte" genannt. Nach altem Volksglauben sind diese Nächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Viele Brauchtümer, Orakel und Erzählungen ranken um sie. Neben Wissenswertem und spannenden Geschichten rund um die Rauhnächte stellt Vera Griebert-Schröder beim Erlebnisabend neue praktische Deutungen für die alten Bräuche, aber auch Orakel, allerlei kreative Rituale und Wunderbares für Kinder vor.

Vera Griebert-Schröder ist seit über 25 Jahren in eigener Praxis als Heilpraktikerin, klassische Homöopathin und Therapeutin in München tätig. Ihre zahlreichen Ausbildungen bei Schamanen verschiedener Kulturen und die humanistische und transpersonale Psychologie fließen in ihrer Arbeit harmonisch zusammen. Unterstützende Rituale, die sie in aller Welt kennengelernt hat, sind ein wichtiger Teil ihrer Seminararbeit. Diese Synthese von altem und neuem Wissen und das Bewusstsein für den Jahreskreis macht sie für unseren westlichen Kulturkreis verständlich und für den Alltag anwendbar.

www.innenwege.de

Bei großer Nachfrage wird die Veranstaltung in einen externen Saal verlegt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 30.11.2018 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Eintritt 18,- € /15,- € ermäßigt

Karten sind bereits erhältlich!
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Stephan Jaenicke e.K., Paulinenstraße 39, 32756 Detmold.
Kartenbestellungen sind telefonisch (05231.9104840), per Fax (05231.9104841) oder per E-Mail möglich. Weitere Infos zum Vorverkauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite.


Pascal Voggenhuber

Nachricht aus dem Jenseits (Tour 2019)

Vortrag inkl. Live Demos

Freitag, 22. Februar 2019, 20.00 Uhr

Pascal Voggenhuber gilt heute als das bekannteste und erfolgreichste Medium der Schweiz und konnte mit seinen Bestseller-Büchern viele Menschen für die Medialität begeistern. Trotz seines jungen Alters hat er schon sehr viele Menschen erreichen und ihnen eine andere Sicht der Welt näherbringen können.

In diesem Vortrag berichtet Pascal über seine Arbeit und seinen bisherigen Lebensweg. Durch seine Fähigkeiten gelingt es ihm, Menschen die Angst vor dem Sterben zu nehmen und zu zeigen, dass es ein Leben im Jenseits gibt. Bewusst schlägt er in seinen Vorträgen immer wieder die Brücke zum Leben im Hier und Jetzt. Mit seiner humorvollen und lockeren Art zieht er die Zuhörer in seinen Bann und motiviert die Menschen zu einem bewussteren Leben. Denn, so seine Botschaft: "Lebt das Leben hier und heute und klärt die Dinge vor dem Tod."

Gegen Ende des Vortrages wird Pascal Voggenhuber 1-2 Kontakte zum Jenseits herstellen. Er beschreibt Lebensweise und Charakter von Verstorbenen so präzise wie möglich und gibt deren Botschaften an Angehörige im Publikum weiter. Seien Sie also bereit für einen Abend, an dem Sie gleichermaßen mit dem Leben vor und nach dem Tod konfrontiert werden.

Pascal Voggenhuber entdeckte sein besonderes Talent, die aussersinnliche Welt wahrzunehmen, bereits mit sehr jungen Jahren. Als Kind konnte er verstorbene Menschen sehen und Kontakt zu seinen Geistführern und Schutzengeln aufnehmen. Diesen Umstand empfand er bis ins Erwachsenen-Alter als "normal", bis er auf Medien traf, die ihn auf seine Empfindsamkeit gegenüber Energien und Jenseitigen Wesen aufmerksam machten. Ab diesem Zeitpunkt an, kam für Ihn nichts anderes in Frage, als dieses Talent dem Dienste am Menschen und dem Jenseits zur Verfügung zu stellen.

Er zählt heute zu den erfolgreichsten Medien in Europa. Er genoß eine vieljährige und seriöse Ausbildung zum Medium am renommierten Arthur Findlay College in Stansted (UK) und der Schweiz. Auch heute noch besucht er regelmäßig Fortbildungen am Arthur Findlay College. Im Mai 2007 erschien seine Biographie "Leben in zwei Welten" im Giger Verlag. mit der er in ganz Europa bekannt wurde.Seine weiteren Bücher wurden alle Bestseller. Seine Bücher wurden bisher in 7 Sprachen übersetzt.

www.pascal-voggenhuber.com

Voraussichtlicher Veranstaltungsort: Detmolder Sommertheater, Neustadt 24, 32756 Detmold. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 19.02.2019 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 29,90 €

Bestellen/Anmelden


Pascal Voggenhuber

Entdecke deinen Geistführer und Schutzengel

Wochenendseminar

Samstag, 23. Februar 2019, 10.00 - 17.00 Uhr
Sonntag, 24. Februar 2019, 9.00 - 15.00 Uhr

Pascal nimmt dich auf eine spirituelle Reise in die Welt der Geistführer und Schutzengel mit. An diesem Wochenende zeigt Pascal Voggenhuber auf einfache Art, wie jeder Mensch mit seinem Geistführer/Schutzengel in Kontakt treten kann. Jeder Mensch hat einen Schutzengel / Geistführer, der ihn begleitet und unterstützt und Pascal hilft dir, diesen Kontakt wieder zu vertiefen. Auch vermittelt er viel theoretisches Wissen und die Teilnehmer haben ausreichend Platz, um Fragen zu stellen rund ums Thema Engel und Geistführer.

Dieses Wochenendseminar ist an Anfänger und Fortgeschrittene gerichtet und beinhaltet neben einem theoretischen Teil auch einige praktische Übungen. Freue dich auf ein Fest mit der geistigen Welt!

www.pascal-voggenhuber.com

Voraussichtlicher Veranstaltungsort: Aula der Alten Schule am Wall im Residenz Hotel, Paulinenstaße 19, 32756 Detmold. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 19.02.2019 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 395,- € zzgl. 30,- € Pflichtbeitrag für Kaltgetränke, Obst, Knabberzeug

Bestellen/Anmelden


Vorschau auf das Jahr 2019:

  • Freitag, 22. Februar 2019, 20.00 Uhr
    Pascal Voggenhuber, Nachricht aus dem Jenseits (Tour 2019)
    Vortrag inkl. Live Demos
    Teilnahmegebühr 29,90 €
    Kartenbestellung
  • Samstag, 23. Februar 2019, 10.00 - 17.00 Uhr
    Sonntag, 24. Februar 2019, 9.00 - 15.00 Uhr
    Entdecke deinen Geistführer und Schutzengel mit Pascal Voggenhuber
    Wochenendseminar
    Teilnahmegebühr 395,- € zzgl. 30,- € Pflichtbeitrag für Kaltgetränke, Obst, Knabberzeug
    Seminaranmeldung
  • Montag, 11. November 2019, 20.00 Uhr
    Jana Haas, Die Unsterblichkeit der Seele
    Vortrag
    Teilnahmegebühr 20,- € / 17,- € ermäßigt
    Kartenvorverkauf beginnt im Frühjahr 2019!

Eintrittspreise

Alle genannten Eintrittspreise und Teilnahmegebühren verstehen sich incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei einigen Veranstaltungen ist eine Ermäßigung des Eintrittspreises für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilferempfänger u.ä. möglich. Wenn eine Ermäßigung für Sie in Frage kommt, fragen Sie bitte gleich beim Kartenkauf, bei der Reservierung oder Bestellung danach und legen Sie uns gegebenenfalls einen entsprechenden Nachweis vor. Ein späterer Umtausch einer normalen Karte in eine ermäßigte Karte würde einen extrem hohen Buchungsaufwand verursachen und ist daher leider nicht möglich. Bei Kooperationen mit anderen Veranstaltern können abweichende Konditionen zum Tragen kommen.

Kartenvorverkauf und Reservierungen

Da unsere Räumlichkeiten begrenzt sind, steht für einige Veranstaltungen nur ein Kontingent von etwa 80 Eintrittskarten zur Verfügung. Bei großer Nachfrage versuchen wir aber, Veranstaltungen kurzfristig in größere nahegelegene Säle zu verlegen. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit unseren Kartenvorverkauf in der Buchhandlung oder reservieren Sie Ihre Karten telefonisch, per Fax oder per E-Mail. Gern legen wir Ihnen Karten für einige Tage zurück oder schicken Ihnen Ihre Karten mit Rechnung zu (hierfür fallen 1,- € Versandkosten an). Eine Kartenreservierung für die Abendkasse ist nur am Tag vor einer Veranstaltung oder am Veranstaltungstag selbst möglich. Aus organisatorischen Gründen sind unsere Eintrittskarten durchnummeriert, bei den Veranstaltungen gilt aber: Freie Platzwahl.

Kartenrücknahmen

Sollten Sie Karten für eine unserer Veranstaltungen erworben haben, dann aber aus einem wichtigen Grund verhindert sein, sprechen Sie uns bitte an, ob wir Ihre Karten zurücknehmen können. Eine Rücknahme ist nur dann möglich, wenn Sie uns frühzeitig informieren und die Karten auch vor der Veranstaltung (spätestens an der Abendkasse) wieder zurückgegeben werden. Die Rücknahme von Eintritts- oder Teilnahmekarten nach einer Veranstaltung ist ausgeschlossen.

Unser Veranstaltungsprogramm per Post

Sie möchten in Zukunft unser Veranstaltungsprogramm per Post erhalten? Gern nehmen wir Sie in unsere Kundenkartei auf und schicken Ihnen das Programm regelmäßig zu. Teilen Sie uns bitte einfach Ihren Namen und Ihre genaue Adresse mit - telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder bei Gelegenheit bei uns in der Buchhandlung. Wir garantieren, dass wir Ihre Daten nur intern verwenden und nicht an Dritte weitergeben werden.

Unser regelmäßiger E-Mail-Newsletter

Regelmäßig etwa ein- bis zweimal im Monat verschicken wir einen Newsletter, in dem wir über unsere aktuellen Veranstaltungen, interessante Neuerscheinungen, aktuelle Bestseller und unsere persönlichen Lesetipps informieren. Wenn Sie diesen kostenlosen E-Mail-Newsletter in Zukunft erhalten möchten, können Sie sich unter Unser Newsletter dazu anmelden.

 

 

Hier finden Sie uns bei Facebook

 

Wir sind eine unabhängige,
inhabergeführte Buchhandlung.

Wir sind Mitglied im
Börsenverein
des deutschen
Buchhandels e.V.

und in der
Informationsgemeinschaft
ebuch e.G.