Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Herbst 2019, PDF (ca. 400 kb) »

Sybil Gräfin SchönfeldtSybil Gräfin Schönfeldt

Vorstellung der Herbstneuerscheinungen 2019

Unterhaltsame Buchbesprechung

Dienstag, 26. November 2019, 19.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Augustinum Detmold

Seit vielen Jahren stellt Sybil Gräfin Schönfeldt jeweils im November in Detmold die Neuerscheinungen des Bücherherbstes vor. Ihre Auswahl interessanter und spannender Bücher aus den Belletristik- und Sachbuchprogrammen der Verlage zeichnet sich durch eine engagierte, ausgewogene und kritische Sicht aus. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erfahren von Hintergründen, Themen, Inhalten und Erzählweisen, Autoren werden kurz mit ihrem Gesamtwerk charakterisiert. Sybil Gräfin Schönfeldt setzt Maßstäbe, die der Leser nachvollziehen kann und betreibt in Ihren Veranstaltungen Leseförderung im besten Sinne. Sie gibt dem Leser auch im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest eine Orientierungshilfe in der unüberschaubaren Flut der Neuerscheinungen – und sie tut dies lakonisch, pointiert und humorvoll, so dass ein unterhaltsamer Abend garantiert ist.

Dr. Sybil Gräfin Schönfeldt, geboren 1927, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und ist als Autorin, Kolumnistin, Übersetzerin und Literaturkritikerin tätig. Als freie Mitarbeiterin hat sie für die "Zeit", den "Stern" und andere Zeitschriften geschrieben, auch durch Aktivitäten in Funk und Fernsehen ist sie bekannt. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise belegen ihre Kompetenz und ihr vielseitiges Engagement.

Die Veranstaltung findet im Festsaal des Augustinums Detmold, Römerweg 9, 32760 Detmold (Hiddesen) statt.

Leider stehen aufgrund baulicher Gegebenheiten im Augustinum nur noch 100 Plätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie daher möglichst unseren Kartenvorverkauf!

Teilnahmegebühr 5,- € (inkl. 19 % MwSt.)

Kartenbestellung


Reinhard Stengel

Die Sprache der Seele
Die Wirkkraft schamanischer und alternativer Heilweisen

Erlebnisabend

Freitag, 6. März 2020, 20.00 Uhr

Wenn wir die Sprache der Seele wieder verstehen, bietet sich die Chance, traumatische Erfahrungen, die wir in unserer Kindheit und Jugend machen, zu transformieren und unser Leben neu zu gestalten. Die Blockaden, die solche Erfahrungen in unserem Körper-Geist-Seele-System hinterlassen, behindern sonst den Energiefluss – Energie muss aber fließen, damit wir unser Leben wirklich leben können, lebendig, gesund und glücklich!

Reinhard Stengel, geb. 1950, war lange im Management tätig. Nach einer Ausbildung als Geistheiler nach Horst Krohne und bei verschiedenen anderen Geistheilern und Schamanen gab er im Jahr 2004 seinen Beruf auf, um nur noch als Heiler und Schamane zur wirken. In seinen Vorträgen und Seminaren, die für seine bodenständige, praxisnahe und humorvolle Art bekannt sind, erläutert er die Grundlagen schamanischer Heilarbeit und zeigt die Zusammenhänge zwischen seelischen Belastungen und körperlichen Unpässlichkeiten auf.

www.reinhard-stengel.de

Bei großer Nachfrage wird die Veranstaltung in die Aula der Alten Schule am Wall oder einen anderen externen Saal verlegt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 02.03.2020 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 20,- € (inkl. 19 % MwSt.)

Kartenbestellung


Busfahrt zur Leipziger Buchmesse

Busfahrt zur Leipziger Buchmesse

Samstag, 14. März 2020, Abfahrt 7.00 Uhr

In den letzten Jahren ist die Buchmesse in Leipzig eine ernstzunehmende Alternative zur Frankfurter Buchmesse geworden. Trotz ihres wachsenden Umfangs ist die Leipziger Buchmesse nämlich in erster Linie eine Publikumsmesse geblieben, die sich durch eine familiäre und entspannte Atmosphäre auszeichnet und die Begegnung zwischen Autor und Besucher in den Vordergrund stellt. Zudem treffen sich wieder zehntausende Manga-, Anime- und Comicfans am Rande der Buchmesse zur Manga-Comic-Con.

Unser komfortabler Fernreisebus startet um 7.00 Uhr am Detmolder Bahnhof. Etwa um 12.30 Uhr werden wir in Leipzig ankommen, wo Sie dann mehr als fünf Stunden Zeit für den Besuch der Buchmesse zur Verfügung haben. Wenn die Messe um 18.00 Uhr schließt, machen wir uns auf die Heimreise und treffen voraussichtlich gegen 23.00 Uhr wieder in Detmold ein.

www.leipziger-buchmesse.de

Teilnahmegebühr 60,-€ (inkl. 19% MwSt.) inkl. Messeeintritt, Messeinfos etc.

Kartenbestellung


Veit Lindau

Be Ecstasy - Wie Du zu einem BeziehungsMagneten wirst

Vortrag

Donnerstag, 26. März 2020, 20.00 Uhr

Was haben Religionen, Drogen, Liebesbeziehungen, Fussballspiele, Sex. Meditation und Süßigkeiten gemeinsam? Sie bieten deinem Gehirn verschiedene Formen von Ekstase, in dem sie die Produktion von Neurotransmittern, z.B. Dopamin, Serotonin oder Oxytocin anregen. Wenn du nicht verstehst, wie dies funktioniert, machst du dich abhängig von äußeren Quellen - eine Pille, ein Partner, ein Porno, ein Pfannkuchen... Du bist dann extrem leicht manipulierbar.

Wenn du lernst, selbst die Ekstase in deinem Gehirn zu induzieren, die dir gut tut (und das geht!) bist du frei. Du wirst ein*e unbequeme*r, weil nicht mehr kontrollierbare*r Zeitgenosse*in. Du brauchst niemanden mehr, der dir Gott erklärt. ER/SIE/ES erfährt sich in dir. Deine Mitmenschen können dich nicht mehr durch Liebesentzug bestrafen. Und unsere fehlgeleitete Leistungsgesellschaft kann dich mit ihren falschen Versprechen nicht mehr kirre machen. Doch du wirst auch ein*e überaus attraktive*r Spielgefährte*in. Denn frei erzeugte Ekstase ist ansteckend, inspirierend und ermutigend. Du wirst vom Konsumenten zur Quelle von Ekstase. Und das ist very, very, very sexy.

Veit Lindau, geboren 1969, wirkt als Teacher, Speaker und Autor. Er versteht sich als ganzheitlicher Reformer, Businesspunk und moderner Mystiker. Veit Lindau gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Seine Artikel und Bücher sind präzise, kompromisslose und gleichzeitig humorvolle Weckrufe, die unermesslich wertvolle Chance des eigenen Lebens voll zu nehmen.

www.veitlindau.com

Die Veranstaltung findet voraussichtlich im Detmolder Sommertheater, Neustadt 24, 32756 Detmold statt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort spätestens ab dem 23.03.2020 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 25,- € (inkl. 19 % MwSt.)

Kartenbestellung


Thomas Young

ZIRBEL-WIRBEL
Die Meisterdrüse

3-Stunden Workshop

Freitag, 24. April 2020, 19.00 Uhr

Erlebe in diesem intensiven 3 H Workshop die Aktivierung Deiner Zirbeldrüse! Herzlehrer und Bewusst­seinsforscher Thomas Young wird dazu anleiten, mit einer Fülle von neuen Übun­gen und Meditationen die Zirbeldrüse der Teilnehmer zu erwecken. Die aktivierte Zirbeldrüse wirkt als Tor in mystische Dimensionen des Seins. Die Herz-Arbeit des Bestsellerautors zeichnet sich aus durch grosse Bewusstseinstiefe und die radikale Präsenz der Mystiker. Zur Zeit findet ein weltweites Erwachen der Zirbeldrüsen statt und die damit einhergehende Meisterung ihrer Kräfte. Werde Teil dieser evolutionären Bewe­gung der Menschheit uns schenke ihren Segen weiter.

Der in Deutschland geborene Weisheitslehrer Thomas Young hat die Fähigkeit, Menschen zutiefst in ihren Herzen zu berühren. Seit vielen Jahren bringt der hellsichtige Mystiker die Menschen in Kontakt mit der alchemistischen Kraft des Herzens. In seinen Seminaren erzeugt er Schwellenräume, in denen Sprünge in ein transpersonales Bewusstsein möglich werden.

www.thomasyoung.com

Der Workshop findet voraussichtlich in der Aula der Alten Schule am Wall statt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 21.04.2020 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 60,- € (inkl. 19 % MwSt.)

Kartenbestellung


Thomas Young

Thomas Young

SEELENBEBEN
Die Herzerleuchtung

Wochenendseminar

Samstag, 25. April 2020, 10.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 26. April 2020, 9.00 - 18.00 Uhr

Erlebe die höchste Freisetzung Deiner Seelenkraft! Weit über den gleichnamigen 3 H Workshop hinaus werden wir mit neuen Übungen/Meditationen, das Herz-Zentrum zum Leuchten bringen. Es werden hoch wirksame Werkzeuge eingesetzt, die sonst nur auf längeren Retreats zum Einsatz kommen. Herz-Arbeit zeichnet sich aus durch grosse Bewusstseinstiefe und die radikale Präsenz der Mystiker. "Erleuchtung ist kein Fernziel, sondern eine nahbare Erfahrung, die jedem Menschen möglich ist." Lassen wir gemeinsam die Seelen erbeben.

www.thomasyoung.com

Das Seminar findet voraussichtlich in der Aula der Alten Schule am Wall statt. Sie können den endgültigen Veranstaltungsort ab dem 21.04.2020 hier nachlesen oder telefonisch bei uns erfragen.

Teilnahmegebühr 350,- € (inkl. 19 % MwSt.)
Frühbucher 320,- € (bis 1.3.2020, inkl. 19 % MwSt.)

Anmeldung Seminar


Eintrittspreise

Alle genannten Eintrittspreise und Teilnahmegebühren verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei einigen Veranstaltungen ist eine Ermäßigung des Eintrittspreises für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilferempfänger u.ä. möglich. Wenn eine Ermäßigung für Sie in Frage kommt, fragen Sie bitte gleich beim Kartenkauf, bei der Reservierung oder Bestellung danach und legen Sie uns gegebenenfalls einen entsprechenden Nachweis vor. Ein späterer Umtausch einer normalen Karte in eine ermäßigte Karte würde einen extrem hohen Buchungsaufwand verursachen und ist daher leider nicht möglich. Bei Kooperationen mit anderen Veranstaltern können abweichende Konditionen zum Tragen kommen.

Kartenvorverkauf und Reservierungen

Da unsere Räumlichkeiten begrenzt sind, steht für einige Veranstaltungen nur ein Kontingent von etwa 80 Eintrittskarten zur Verfügung. Bei großer Nachfrage versuchen wir aber, Veranstaltungen kurzfristig in größere nahegelegene Säle zu verlegen. Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit unseren Kartenvorverkauf in der Buchhandlung oder reservieren Sie Ihre Karten telefonisch, per Fax oder per E-Mail. Gern legen wir Ihnen Karten für einige Tage zurück oder schicken Ihnen Ihre Karten mit Rechnung zu (hierfür fallen 1,- € Versandkosten an). Eine Kartenreservierung für die Abendkasse ist nur am Tag vor einer Veranstaltung oder am Veranstaltungstag selbst möglich. Aus organisatorischen Gründen sind unsere Eintrittskarten durchnummeriert, bei den Veranstaltungen gilt aber: Freie Platzwahl.

Kein Eintritt ohne Vorlage der Eintritts- bzw. Teilnahmekarte

Bitte bewahren Sie Ihre Karten gut auf, denn ohne Vorlage der Original-Eintrittskarte ist kein Einlass möglich. Kaufquittungen oder -rechnungen von Karten gelten ebenso wenig als Eintrittsberechtigung wie Fotokopien oder Handyfotos. Sollten Sie Ihre Karte verlegt haben, sprechen Sie uns bitte im Vorfeld der Veranstaltung oder an der Abendkasse an, damit wir schauen, was wir tun können und gegebenenfalls ein Erstattungsvereinbarung treffen können: Wenn die Veranstaltung noch nicht ausverkauft ist, können Sie im Normalfall an der Abendkasse eine neue Karte kaufen. Sollten Sie die ursprüngliche Karte im Nachhinein innerhalb von zwei Wochen an uns zurückgeben, können wir Ihnen den zuviel bezahlten Eintrittspreis nachträglich wieder erstatten. Dies ist allerdings nur bei entsprechender Absprache möglich, und wir behalten uns vor, je nach Umfang des uns entstehenden Buchhaltungs-, Stornierungs- oder Rücküberweisungsaufwands bis zu 20% des Eintrittspreises als Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Ein Rechtsanspruch auf Erstattung besteht in solchen Fällen nicht.

Kartenrücknahmen

Sollten Sie Karten für eine unserer Veranstaltungen erworben haben, dann aber aus einem wichtigen Grund verhindert sein, sprechen Sie uns bitte an, ob wir Ihre Karten zurücknehmen können. Eine Rücknahme ist nur dann möglich, wenn Sie uns frühzeitig informieren und die Karten auch vor der Veranstaltung (spätestens an der Abendkasse) wieder zurückgegeben werden. Falls uns durch eine Kartenrückgabe zusätzlicher Buchhaltungs-, Stornierungs- oder Rücküberweisungsaufwand entsteht, behalten wir uns vor, je nach Aufwand bis zu 20% des Kartenpreises als Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Die Rücknahme von Eintritts- oder Teilnahmekarten nach einer Veranstaltung ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf Rücknahme von Karten besteht nicht.

Unser Veranstaltungsprogramm per Post

Sie möchten in Zukunft unser Veranstaltungsprogramm per Post erhalten? Gern nehmen wir Sie in unsere Kundenkartei auf und schicken Ihnen das Programm regelmäßig zu. Teilen Sie uns bitte einfach Ihren Namen und Ihre genaue Adresse mit - telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder bei Gelegenheit bei uns in der Buchhandlung. Wir garantieren, dass wir Ihre Daten nur intern verwenden und nicht an Dritte weitergeben werden.

Unser regelmäßiger E-Mail-Newsletter

Regelmäßig etwa ein- bis zweimal im Monat verschicken wir einen Newsletter, in dem wir über unsere aktuellen Veranstaltungen, interessante Neuerscheinungen, aktuelle Bestseller und unsere persönlichen Lesetipps informieren. Wenn Sie diesen kostenlosen E-Mail-Newsletter in Zukunft erhalten möchten, können Sie sich unter Unser Newsletter dazu anmelden.

 

 

Hier finden Sie uns bei Facebook

 

Wir sind eine unabhängige,
inhabergeführte Buchhandlung.

Wir sind Mitglied im
Börsenverein
des deutschen
Buchhandels e.V.

und in der
Informationsgemeinschaft
ebuch e.G.